Verkaufen Sie Ihre Immobilie mit Schaller-Immobilien.
Schnell & zu Top-Preisen.

Ihre Vorteile:

  • Immobilie ohne Stress verkaufen
  • einen Top-Preis für Ihre Immobilie erzielen
  • Immobilienwertermittlung
  • Qualifizierte Exposeerstellung
  • Seit über 24 Jahren erfahren im Nürnberger Immobilienmarkt
  • von Capital ausgezeichnet
Immobilie Verkaufen
Gisela Löwe

Ihr Ansprechpartner

Gisela Löwe
berät Sie gerne individuell rund um das Thema Immobilien

Telefon: 0911 - 953 938 5013
info@schaller-immobilien.de

 

Unverbindlich anfragen

Sonstiges:

Kontaktdaten:

Wir kümmern uns um die gesamte Abwicklung Ihres Immobilienverkaufs

  • Objektbesichtigungen
  • Verhandlungen
  • Finanzierungsangebote durch unsere Partner
  • Vorbereitung des Notarvertrages
  • Notartermin

Der Verkauf von Immobilien will gut vorbereitet sein

Jeder Immobilienbesitzer hat eine eigene Preisvorstellung, wenn es um den Verkauf seiner Immobilie geht. Er möchte natürlich seine eigenen Kosten und Investitionen wieder bekommen und nach Möglichkeit noch einen Gewinn erzielen. Aber ein erzielbarer und marktgerechter Preis wird bestimmt durch Angebot und Nachfrage auf dem aktuellen Immobilienmarkt und variiert ständig. Aber um eine Immobilie wirklich zu Top-Preisen zu  verkaufen zu können, bedarf es mehr als nur gute Marktkenntnis.

Was sind die Ersten Schritte bei der Vermarktung Ihrer Immobilie?

  • Einwertung Ihrer Immobilie vor Ort durch Herrn Norbert Schaller oder Frau Gisela Löwe
  • Besprechung der Vorgehensweise und der erforderlichen Unterlagen für den Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung
  • Erstellung eines hochwertigen Exposés
  • Professionelle Präsentation auf unserer Homepage, sowie auf den wichtigsten Immobilienportalen ( www.immowelt.dewww.immoscout.de)
  • Nach Bedarf Inserate in den Printmedien (Nürnberger sowie Fürther Nachrichten, u.a.)
  • Angebotserstellung für ausgesuchte Bestandskunden

Unverzichtbar: Eine verlässliche Wertermittlung und ein aussagekräftiges Exposé

Deshalb bietet es sich an, bei wichtigen Maßnahmen wie dem Verkauf von Immobilien, professionelle Hilfe in Form eines Maklers oder Sachverständigen anzunehmen, um eine verlässliche Wertermittlung zu erhalten. Ein engagierter Makler erstellt zudem ein aussagekräftiges Exposé mit wirksamen Bildern, Beschreibungen, Grundrissen etc., platziert die Werbung an den richtigen Stellen, kümmert sich um die Besichtigungstermine, führt die Preisverhandlungen mit Erfahrung durch, bereitet den Kaufvertrag vor und trägt die Vermarktungskosten. Ein Honorar erhält er allein im Erfolgsfall und Provisionen sind im Regelfall von den Käufern zu tragen.

Welche Unterlagen werden zum Immobilienverkauf benötigt?  

Wichtig ist auch, dass Sie alle nötigen Unterlagen zum Immobilienverkauf zusammenstellen. Dazu gehören unter anderem:

✓ gültiger Energieausweis und Heizkostenabrechnungen
✓ Pläne, Grundrisse, Ansichten, Lageplan, Wohn- und Nutzflächenberechnungen
✓ Baubeschreibung und Baugenehmigung
✓ Rechnungen über Renovierungs- und Erneuerungsmaßnahmen
✓ Notar- und Grundbuchunterlagen

Wie setzt man eine Immobilie richtig in Szene?

Der erste Eindruck zählt immer – auch beim Verkauf von Immobilien – und deshalb sollte er so gut wie möglich sein. Achten Sie also vor dem ersten Besichtigungstermin unbedingt auf den Zustand Ihrer Immobilie. Sie sollte nicht nur sauber, aufgeräumt und gut in Schuss sein. Auch vergilbte Tapeten, fleckige Teppiche und zu viele persönlichen Gegenstände, die den Blick aufs Wesentliche versperren, schrecken ab. Schaffen Sie Raum und sorgen Sie für Licht. Wenn Sie nicht selbst Aufräumen, Entrümpeln und Putzen wollen – es gibt inzwischen so genannte Home-Staging-Anbieter. Diese Profis kümmern sich dann in Absprache mit Ihnen, um einen perfekten Zustand Ihrer Immobilie bei Besichtigungsterminen. Um sie entsprechend gewinnbringend verkaufen zu können.

Autor:

Inhaltsverzeichnis einblenden   —   Widerrufsbelehrung