Eigentumswohnung kaufen

Sie haben die Nase voll von zu hohen Mietpreisen, möchten lieber Ihr Kapital gut anlegen und auch für das Alter vorsorgen? Dann sind Sie mit dem Kauf einer Eigentumswohnung gut beraten!

Filter zurücksetzen
Kapitalanlage ! 2 Zimmer ETW Nürnberg - Neuselsbrunn / Wohnung kaufen

Kapitalanlage ! 2 Zimmer ETW Nürnberg - Neuselsbrunn / Wohnung kaufen

  • 90471 Nürnberg
  • Wohnungen
  • Objekt-Nummer
    Objekt A2372
Zimmer
2,00
Wohnfläche
50,00 m2
Kaufpreis
129.000,00 €

Kapitalanlage: 1 Zimmer ETW Nürnberg - Wöhrd / Wohnung kaufen

Kapitalanlage: 1 Zimmer ETW Nürnberg - Wöhrd / Wohnung kaufen

  • 90489 Nürnberg
  • Wohnungen
  • Objekt-Nummer
    Objekt A2370
Zimmer
1,00
Wohnfläche
35,00 m2
Kaufpreis
139.000,00 €

RESERVIERT:  Kapitalanlage: 3-Zimmer-ETW Nürnberg-Nähe Zentrum

RESERVIERT: Kapitalanlage: 3-Zimmer-ETW Nürnberg-Nähe Zentrum

  • 90429 Nürnberg
  • Wohnungen
  • Objekt-Nummer
    Objekt A2385
Zimmer
3,00
Wohnfläche
87,00 m2
Kaufpreis
299.000,00 €

TOP Lage im Grünen:  3 Zimmer ETW mit Balkon Nürnberg-Zabo / Wohnung kaufen

TOP Lage im Grünen: 3 Zimmer ETW mit Balkon Nürnberg-Zabo / Wohnung kaufen

  • 90480 Nürnberg
  • Wohnungen
  • Objekt-Nummer
    Objekt A2331
Zimmer
3,00
Wohnfläche
71,00 m2
Kaufpreis
279.000,00 €

TOP Stadtlage: 2 Zimmer ETW Nürnberg Zentrum / Wohnung kaufen

TOP Stadtlage: 2 Zimmer ETW Nürnberg Zentrum / Wohnung kaufen

  • 90419 Nürnberg
  • Wohnungen
  • Objekt-Nummer
    Objekt A2406
Zimmer
2,00
Wohnfläche
54,00 m2
Kaufpreis
265.000,00 €

RESERVIERT: Helle stadtnahe 3 Zimmer ETW Nürnberg-Rosenau

RESERVIERT: Helle stadtnahe 3 Zimmer ETW Nürnberg-Rosenau

  • 90429 Nürnberg
  • Wohnungen
  • Objekt-Nummer
    Objekt A2409
Zimmer
3,00
Wohnfläche
67,00 m2
Kaufpreis
249.000,00 €

Mit dem Kauf einer Eigentumswohnung wirtschaften Sie in die eigene Tasche

Es ist der Traum vieler Singles und junger Paare: endlich keine Miete mehr zahlen. Doch der Bau eines Einfamilienhauses ist oft ein zu großer Schritt. Eine gute Lösung bietet da eine Eigentumswohnung. Mit dem Kauf einer Eigentumswohnung bleiben Sie weitestgehend flexibel und so ungebunden wie möglich. Zumal die Tilgungsrate oft nicht höher ist als die Miete für eine vergleichbare Wohnung. Vor dem Kauf einer Eigentumswohnung sollten Sie sich aber über Ihre Wünsche und Bedürfnisse im Klaren sein und auch Ihr Budget auf Herz und Nieren prüfen!

Selbstnutzer wohnen zufriedener als Mieter

Die größten Vorteile einer Eigentumswohnung – wie generell eines jeden Eigenheims – sehen Menschen immer noch in der Unabhängigkeit vom Vermieter, im bleibenden Wert der Kapitalanlage und in der stabilen Altersvorsorge. Dass diese und weitere Vorzüge sich unmittelbar auf die Wohnzufriedenheit auswirken, zeigen vielfältige Umfragen: In ganz Deutschland sind Menschen, die in ihren eigenen vier Wänden leben, zufriedener mit ihrer Wohnsituation als Mieter.

2-Zimmer-, 3-Zimmer- oder 4-Zimmer-Eigentumswohnung?

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, eine Eigentumswohnung zu kaufen, sollten Sie sich im Vorfeld über Ihre Wünsche und Bedürfnisse klar werden. Wie viel Platz benötigen Sie? Welche Lage bevorzugen Sie? Werden Sie allein, zu zweit oder mit Ihren Kindern in der Eigentumswohnung leben? Ist weiterer Familienzuwachs geplant? Sind Sie selbstständig tätig und möchten Ihre Eigentumswohnung auch als Arbeitsplatz nutzen? Bevorzugen Sie eine Etagenwohnung mit Balkon oder eine Erdgeschosswohnung mit Gartenanteil? Oder lieben Sie Ausblick einer Dachterrasse? All diese Fragen sollten Sie im Vorfeld des Kaufs einer Eigentumswohnung klären.

Stellen Sie Ihr Budget genau auf den Prüfstand und kalkulieren Sie konservativ

Mindestens ebenso wichtig wie eine genaue Vorstellung über die gewünschte Eigentumswohnung ist die exakte Ermittlung des zur Verfügung stehenden Budgets. Viele überschätzen beim Immobilienkauf ihre finanziellen Möglichkeiten und schließen Kredite ab, deren monatliche Raten bald zu einer Belastung werden. Wer zu großzügig rechnet, wird später Einbußen im Lebensstandard hinnehmen müssen oder gar in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Nehmen Sie deshalb Ihre finanzielle Situation genau unter die Lupe – ein Haushaltbuch kann Ihnen hierbei sehr hilfreich sein und schafft Ihnen Klarheit über Ihre Ausgaben und Einnahmen. Kalkulieren Sie konservati, lassen Sie variable Gehaltsbestandteile besser außer Acht und lassen Sie sich von einem Fachmann professionell beraten.

Behalten Sie zusätzliche Kosten im Auge und prüfen Sie den Kaufvertrag gründlich

Wenn Sie eine Eigentumswohnung kaufen, ist der Kaufpreis nicht der einzige Faktor, den Sie beachten sollten. Nicht zu vergessen sind die Kaufnebenkosten Ihrer Eigentumswohnung, wie die Notarkosten, eventuelle Maklergebühren, die Grunderwerbssteuer und evtl. Erschließungsgebühren. Wenn Lage, Größe und Ausstattung Ihrer Eigentumswohnung stimmen und Ihren Wünschen entsprechen sowie die finanzielle Seite geklärt und abgesichert ist, prüfen Sie vor der Unterschrift Ihren Kaufvertrag gründlich. Lassen Sie sich bei Unklarheiten oder Fragen von einem Fachmann beraten.

Die Eigentümergemeinschaft muss stimmen

Wenn Sie sich eine Eigentumswohnung kaufen, sollten Sie sich aber nicht nur die Immobilie selbst genau ansehen, sondern auch die Eigentümergemeinschaft. Sie entscheidet nicht nur über die Verteilung von anfallenden Kosten wie beispielsweise die Müllentsorgung, sondern auch über Rücklagen, Reparaturen und bauliche Maßnahmen. Durch den Kauf Ihrer Eigentumswohnung werden Sie automatisch Mitglied der Eigentümergemeinschaft und sind an deren Regelungen vertraglich gebunden. Informieren Sie sich genau über Ihre Rechte und Pflichten als Eigentümer, damit es später keine bösen Überraschungen gibt.

Autor: Norbert Schaller