Haus kaufen oder Haus bauen – was ist besser?


Hauskauf oder Hausbau – wofür soll ich mich entscheiden?

Sie stellen sich die Frage „Haus kaufen oder neu bauen – was ist besser“? Hierzulande sehnen sich viele Menschen nach einem Eigenheim und irgendwann steht man dann vor der Frage, ob es besser ist ein Haus zu bauen oder ein Haus zu kaufen. Immobilien gelten nach wie vor als sichere Geldanlage und als gute Basis für das Alter. Zudem genießt man in der eigenen Immobilie mehr Freiheiten. Ob es besser ist ein Haus zu kaufen oder bauen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Beide Varianten verursachen Kosten, Stress und sind mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden. In der Ausprägung dieser Faktoren unterscheiden sich Hausbau und Hauskauf jedoch deutlich. 

Welche Vorteile bietet mir der Hauskauf?

Der Hauskauf bietet gegenüber dem Hausbau einige Vorteile. Zu den Vorteilen des Hauskaufs gehören:

  • Das Haus steht bereits und Sie müssen nicht so viel Zeit investieren, um bewohnbares Wohneigentum zu schaffen
  • Das Haus existiert nicht nur in der Theorie, sondern kann betreten und begutachtet werden
  • Der Hausbau ist oft eine Phase im Leben, die mit großem Stress einhergeht und Körper und Seele belastet, diese zusätzliche Belastung erspart man sich
  • In der Regel können Sie in eine gebrauchte Immobilie schnell einziehen
  • Sie müssen keine Zeit für die Grundstücksuche oder nervenaufreibende Behördengänge aufbringen

Besser Haus bauen oder Haus kaufen – was liegt mir mehr? (Quelle: Fotolia)

Welche Nachteile sind mit dem Hauskauf verbunden?

Der Kauf einer gebrauchten Immobilie kann auch Nachteile mitbringen. Folgende Nachteile können mit einem Hauskauf verbunden sein:

  • Sie müssen sich auf die Suche nach einer geeigneten Immobilie am Wohnort Ihrer Wahl machen
  • Grundriss und Architektur einer Gebrauchtimmobilie entsprechen selten ganz und gar den eigenen Vorstellungen
  • Oftmals hat eine gebrauchte Immobilie bereits einige Jahre hinter sich und es werden Modernisierungsmaßnahmen erforderlich
  • Manche Gebrauchtimmobilien erweisen sich als sogenanntes Fass ohne Boden, weshalb man diese vor dem Kauf genau prüfen sollte
  • Ältere Immobilien haben oftmals Gebrauchsspuren, die den Bewohnern störend ins Auge fallen können
  • Viele ältere Gebäude sind nicht auf dem aktuellen Stand, was heutige Energiestandards betrifft. Wer nicht modernisieren kann oder möchte, muss daher mit höheren Nebenkosten rechnen
  • Die Kosten lassen sich nicht immer vorhersagen, denn Umbauten und Modernisierungsmaßnahmen können in unterschiedlichem Umfang anfallen
  • Möglicherweise hat das Haus Mängel, über die man als Käufer vorab nicht aufgeklärt wurde:
    Deshalb sollten Sie vor dem Kauf einen Immobilien-Gutachter oder Sachverständigen mit der Bewertung des Zustandes des Hauses beauftragen. Das gibt Ihnen Sicherheit

Welche Vorteile bietet mir der Hausbau?

Wer sich die Frage stellt „Haus kaufen oder neu bauen Was ist besser“, findet schnell heraus, dass auch der Hausbau gegenüber dem Hauskauf einige Vorteile hat. Folgende Vorteile erwarten Sie beim Bau einer Immobilie:

  • Der wichtigste Vorteil ist wohl, dass Sie sich beim Bau einer Immobilie selbst verwirklichen können. Grundriss und Architektur werden individuell an Ihre Wünsche und Anforderungen angepasst
  • Sie können beim Hausbau aktuelle Energiestandards berücksichtigen und so viele Kosten bezüglich des Energieverbrauchs einsparen
  • Das Haus ist neu und wurde noch nie bewohnt
  • Sie können mit dem Hausbauunternehmen Ihrer Wahl zusammenarbeiten und Ihre Wohnträume verwirklichen

Was ist Ihre Immobilie aktuell wert?

Wir bewerten Ihr Haus oder Ihre Wohnung kostenfrei und unverbindlich.

Jetzt Immobilie bewerten lassen

Welche Nachteile hat der Hausbau?

Ein Hausbau bringt oft auch Nachteile mit sich. Folgende Nachteile können auf Sie zukommen, wenn Sie sich für den Hausbau entscheiden:

  • Die Suche nach einem geeigneten Grundstück gestaltet sich häufig schwierig und nimmt viel Zeit in Anspruch
  • Beim Hausbau kommen zunächst sehr viele Behördengänge auf Sie zu, der Bau einer Immobilie muss bewilligt werden
  • Oftmals ist der Bau einer Immobilie mit viel Stress und einem hohen Zeitaufwand verbunden, denn Sie müssen jede Entscheidung selbst treffen. Möchten Sie massiv bauen oder ein Fertighaus aufstellen lassen? Mit welchem Hausbauunternehmen möchten Sie zusammenarbeiten? Welcher Handwerker soll welche Arbeit übernehmen? Sie treffen jede Entscheidung von der Lage der Steckdosen bis hin zur Dachabdeckung selbst
  • Oftmals nimmt der Bau einer Immobilie unvorhergesehene Wendungen und es kommt zu Verzögerungen beim Bau oder die Kosten steigen plötzlich
  • Der Hausbau nimmt viel Zeit in Anspruch
  • Die Kosten können nicht immer genau kalkuliert werden und bei Problemen können diese ins Unermessliche steigen

Besser Haus bauen oder Haus kaufen – was liegt mir mehr?

Die Frage, ob es besser ist ein Haus zu bauen oder ein Haus zu kaufen, kann letzten Endes nicht pauschal beantwortet werden. Folgende Fragen können Ihnen helfen, sich selbst und Ihre Wünsche bezüglich Wohneigentums besser kennenzulernen.

  • Sind Ihnen Dinge wie Selbstverwirklichung bei einer Immobilie besonders wichtig? Möchten Sie Architektur und Grundriss einer Immobilie selbst bestimmen?
  • Verfügen Sie bereits über ein Grundstück, auf dem eine Immobilie gebaut werden könnte?
  • Wie soll Ihr Wohneigentum aussehen? Soll es ein frei stehendes Haus, ein Reihenhaus, eine Wohnung oder eine Doppelhaushälfte sein? Gibt es gebrauchte Immobilien im jeweiligen Bereich in der Region Ihrer Wahl?
  • Kommt eine gebrauchte Immobilie für Sie in Frage? Kommen Sie mit einem fertigen Grundriss und den gegebenen Möglichkeiten zurecht?
  • Lieben Sie historische Immobilien und soll es vielleicht ein Altbau sein?

Wenn Sie diese Fragen für sich geklärt haben, geht es an die Berechnung Ihres Budgets. Halten Sie fest, wie viel Eigenkapital Sie für den Bau oder den Kauf einer Immobilie aufbringen können. Stellen Sie eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung auf, um herauszufinden, wie hoch die Rückzahlungsrate für einen etwaigen Immobilienkredit höchstens sein darf. In welchen Bereichen sind Einsparungen zur Reduzierung der Kosten möglich, und welche Eigenleistungen können Sie beim Bau oder Umbau einer Immobilie erbringen? Zudem sollten Sie sich über aktuelle Förderprogramme zur Immobilienfinanzierung sowie die verschiedenen Kreditangebote der Banken informieren. 

Haus kaufen oder Haus bauen – wägen Sie ab

Wenn Sie schnell einziehen und möglichst wenig Zeit investieren möchten, dann ist zumeist der Kauf einer gebrauchten Immobilie die richtige Wahl. Der Kauf einer Immobilie ist zumeist mit weniger Stress und einem geringeren Zeitaufwand verbunden. Können Sie dann noch Abstriche beim Grundriss machen und sich in gebrauchten vier Wänden wohnlich einrichten, denken Sie an den Immobilienkauf. Hat bei Ihnen die Verwirklichung individueller Wohnträume oberste Priorität und möchten Sie gerne Schritt für Schritt zu Ihrem Traumhaus gelangen, lässt Ihnen der Hausbau alle gewünschten Freiheiten.


Inhaltsverzeichnis einblenden   —   Widerrufsbelehrung