Haus mieten Nürnberg

Es gibt viele gute Gründe, um in Nürnberg ein Haus zu mieten. Familien haben hier viel Platz, aber auch Arbeiten und Wohnen lassen sich perfekt kombinieren.

Es wurden keine Objektangebote gefunden, bitte ändern Sie Ihre Auswahl.

Alle Immobilien-Angebote ansehen

Guter Einstieg: Ein Haus in Nürnberg mieten, statt kaufen

Ein Haus in Nürnberg zu mieten ist eine gute Alternative zum Kauf
Wer flexibel bleiben will und z.B. beruflich in Nürnberg ist muss auf ein Haus nicht verzichten. Hier lohnt es sich ggf. das Haus zu mieten (Quelle: © JS - Fotolia.com)

Ein Haus in Nürnberg, im Herzen der Metropolregion, zu mieten hat eindeutig viele Vorteile. Gerade frisch gebackene Eltern, junge Paare oder Menschen, die Wohnen und Arbeiten kombinieren möchten, aber noch nicht genügend Eigenkapital aufgebaut haben, um selbst ein Haus zu bauen oder zu kaufen, sind gut beraten, sich hier erst einmal ein Haus zu mieten. Denn so fallen, im Gegensatz zu einem Hauskauf, erstmal lediglich Kosten für Renovierungsarbeiten, Mietkaution und gegebenenfalls Maklercourtage an.

Bleiben Sie flexibel, ohne auf den Traum vom Haus zu verzichten

Wer sich also entschließt, in Nürnberg ein Haus zu mieten, geht kein hohes Kostenrisiko ein, bleibt flexibel, falls sich berufliche oder private Veränderungen einstellen, kann dadurch andere Investitionen tätigen oder Geld zurücklegen, ohne auf den Traum vom „eigenen“ Haus zu verzichten. Ein Haus bietet in der Regel mehr Raum, als eine Wohnung, vielleicht auch einen eigenen Garten, Nebenräume wie Keller, Speicher oder eine Garage für Ihre Hobbys oder ein Gewerbe.

Ratgeber Haus mieten

Auf Stern.de ist ein toller Ratgeber rund um das Thema Haus mieten entstanden. Hier finden Interessenten viele Tipps und Tricks wie man Kosten sparen kann, Informationen worauf Sie achten sollten sowie Mustermietverträge und weiteres.

Der Nürnberger Häusermarkt ist durchaus angespannt

Allerdings ist in Nürnberg auch der Markt für Häuser, die zu mieten sind, relativ angespannt und die Anzahl der Suchenden ist deutlich höher als das Angebot, das sich in den großen Immobilienportalen, den Portfolios der hier ansässigen Immobilienmakler oder der Wochenendausgabe der Nürnberger Nachrichten finden lässt. Es ist also oft Geduld angesagt, wenn man sich in Nürnberg auf die Suche nach dem passenden Haus zur Miete, in der richtigen Preisklasse und in der gewünschten Lage begibt.

Häuser zur Miete sind in Nürnberg sehr begehrt

„Schuld“ an dieser Marktsituation für Mietshäuser in Nürnberg ist nicht zuletzt die stetig anwachsende Einwohnerzahl, denn Nürnberg bietet eine hohe Lebensqualität, zahlreiche historische Zeugnisse, kulturelle Attraktionen, einen hohen Naherholungswert und vor allem ist es Nürnberg wirtschaftlich bestens aufgestellt. So hat sich in Nürnberg, trotz Quelle-Insolvenz oder AEG-Verlagerung die Zahl der Arbeitsplätze in den letzten Jahren ständig erhöht. Kein Wunder also, dass neben Wohnungen auch freistehende Häuser zur Miete, Reihenhäuser zur Miete, Doppelhaushälften zur Miete oder moderne Stadthäuser in Nürnberg sehr begehrt sind.

Autor:

Inhaltsverzeichnis einblenden   —   Wiederrufsbelehrung