Häuser mieten

Ein Haus zu mieten, statt zu bauen oder zu kaufen, ist der schnellste und einfachste Weg um an genügend Wohnraum für sich und die ganze Familie zu kommen.

RESERVIERT: Großes RMH mit 5 Zi. in 1a-Lage Nürnberg Marienberg zu vermieten

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1786
Ort
90425 Nürnberg
Wohnfläche
143 m²

Familienidylle: DHH mit viel Platz in Fürth/Burgfarrnbach zu vermieten

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1794
Ort
90768 Fürth
Wohnfläche
200 m²

Ein Haus zu mieten ist vielfach die beste Alternative

Ihre Wohnung ist Ihnen zu klein geworden und Sie brauchen einfach mehr Platz? Dann mieten Sie sich am besten gleich ein Haus. Wenn Sie weiterhin flexibel bleiben und sich an keine Immobilie binden wollen oder auf die Belastungen eines Bauvorhabens und der Finanzierung gerne verzichten können, dann ist das Mieten von Häusern genau die richtige Alternative und die einfachste Art, sich und Ihrer Familie ein großzügiges Zuhause zu verschaffen. Selbst Wohngemeinschaften entscheiden sich vermehrt dazu, ein ganzes Haus statt einer großen Wohnung zu mieten. Sollte die Miete eines Einfamilienhauses Ihr Budget sprengen, ist es vielleicht eine Alternative ein Reihenhaus zu mieten oder eine Doppelhaushälfte zu mieten.

Ein gemietetes Haus bindet langfristig weder örtlich noch finanziell

Die Vorteile beim Mieten von Häusern liegen auf der Hand, denn Häuser verfügen oft noch über einen eigenen Garten, genügend Nebenräume wie Keller, Speicher oder eine Garage – und das Problem mit Nachbarn, die einem sprichwörtlich „auf dem Kopf herumtrampeln“ erledigt sich auch von selbst. Vor allem ist ein Mieter eines Hauses weder örtlich noch finanziell langfristig gebunden und kann seine Zelte jederzeit wieder abbrechen, wenn z.B. eine berufliche oder private Veränderung eintritt. Wer aber schon einmal die Vorzüge eines „eigenen“, wenn auch nur gemieteten, Hauses erlebt hat, will selten zurück in eine Wohnung. Ein ganzes Haus mit seinen vielen Extras ist vom Mietpreis her vor allem oft günstiger als eine große Wohnung in einer zentralen Lage.

Ein Haus in Nürnberg mieten

Gerade in Nürnberg sind Häuser zur Miete sehr begehrt. Das liegt vor allem an der hohen Lebensqualität, den beruflichen Perspektiven, dem historisch kulturellem Umfeld. Nicht jeder will für immer bleiben und ein Haus kaufen. Gerade für Menschen die aus beruflichen Gründen nach Nürnberg ziehen ist es deswegen eine gute Alternative zu mieten statt zu kaufen. Hier finden Sie unser Angebot an Häusern in Nürnberg zur Miete. Bei Schaller-Immobilien finden Sie Angebote zur Miete für Reihenhäuser, Doppelhaushälften, Einfamilienhäuser und manchmal auch Bungalows.

Überstürzen Sie nichts, wenn Sie ein Haus mieten wollen

Um geeignete Häuser zur Miete zu finden, sollten Sie sich allerdings Zeit lassen und nichts überstürzen. Behalten Sie Ihr Budget im Auge (höchstens ein Drittel Ihres monatlichen Einkommens sollte die Miete für Ihr Haus betragen), vergleichen Sie die Mietpreise mit den örtlichen Mietspiegeln, prüfen Sie, welche Leistungen wirklich in den Mietnebenkosten enthalten sind und ob die Höhe der Vorauszahlungen ausreichend ist. Man darf auch nicht vergessen, dass bei freistehenden Häusern meist ein größerer Heizbedarf besteht oder dass „ein Haus, ein Mieter“ bedeutet, dass die Betriebskosten auch alleine von ihm getragen werden. Dafür ist er als Mieter allerdings auch die Sorge los, was die Kosten für Instandhaltung und notwendige Reparaturen anbelangt – denn die hat allein der Besitzer eines Hauses, der es vermietet, zu tragen.

Inhaltsverzeichnis einblenden   —   Wiederrufsbelehrung