Einfamilienhaus kaufen

Ihre Familie träumt häufig von den eigenen vier Wänden? Dann kaufen Sie jetzt Ihr Einfamilienhaus und machen aus einem Haustraum Ihr persönliches Traumhaus!

Mehrgenerationenhaus mit ELW in Nürnberg - Buchenbühl / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1868
Ort
90411 Nürnberg
Wohnfläche
267 m²
Kaufpreis
589.000,00 €

XXL-REH in 1a Lage in Nürnberg-Nord / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1858
Ort
90425 Nürnberg
Wohnfläche
137 m²
Kaufpreis
399.000,00 €

Wohnen im Grünen und doch zentral: Einfamilienhaus Oberasbach-Altenberg / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1746
Ort
90522 Oberasbach
Wohnfläche
125 m²
Kaufpreis
439.000,00 €

Freist. Einfamilienhaus Nürnberg-Fischbach / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1806
Ort
90475 Nürnberg
Wohnfläche
132 m²
Kaufpreis
449.000,00 €

Gepflegtes Reiheneckhaus mit großem Garten Nürnberg - Altenfurt / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1841
Ort
90475 Nürnberg
Wohnfläche
138 m²
Kaufpreis
439.000,00 €

2 - 3 Fam. DHH Nürnberg - Nord / Thon, Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1807
Ort
90425 Nürnberg
Wohnfläche
200 m²
Kaufpreis
599.000,00 €

Repräsentatives Anwesen mit unverbaubarem Weitblick in Wolkersdorf / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1810
Ort
91126 Schwabach
Wohnfläche
275 m²
Kaufpreis
895.000,00 €

Wohn- und Geschäftshaus in Fürth - Zentrum / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objektart
Mehrfamilienhaus
Objekt-Nummer
A1829
Ort
90762 Fürth
Wohnfläche
305 m²
Kaufpreis
2.190.000,00 €

REH mit Wintergarten in traumhaft ruhiger Lage Nürnberg - Worzeldorf / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1792
Ort
90455 Nürnberg
Wohnfläche
125 m²
Kaufpreis
449.000,00 €

Freistehendes Architektenhaus mit zwei Bädern / Haus kaufen Greding

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A1820
Ort
91171 Greding
Wohnfläche
243 m²
Kaufpreis
495.000,00 €

Sie kaufen mehr Platz und Komfort mit einem Einfamilienhaus

Wer sich ein Einfamilienhaus kauft, kauft sich damit auch seinen eigenen Garten und viel Platz und Komfort für die ganze Familie. Dabei bietet das freistehende Einfamilienhaus die größten Entfaltungsmöglichkeiten, hat es doch die größere Grundstücksfläche auf der sich auch noch eine Garage oder ein Gartenhaus unterbringen lässt. Aber auch beim Kauf eines Reihenhauses oder einer Doppelhaushälfte kommen Sie in der Regel in den Genuss eines Gartens. Das ist gerade für Familien mit Kindern oft sehr wichtig, Platz für einen Sandkasten oder eine große Schaukel für ihre Kleinen zu haben.

Der Kauf eines Einfamilienhauses ist der Traum vieler Deutschen

Ob klein oder groß, gebraucht oder neu – der Kauf eines eigenen Einfamilienhauses ist der ganz große Traum vieler Deutschen. Bietet es doch ausreichend Raum für alle, sich voll und ganz auszuleben. Gleichzeitig dient ein Einfamilienhaus hervorragend der Altersvorsorge, damit Sie später von Ihrer Rente nicht auch noch ständig steigende Mietpreise zahlen müssen. Dabei ist die monatliche Belastung für die Tilgung Ihres Immobiliendarlehens oft nicht höher, als die Miete, die Sie für eine adäquat große Wohnung zahlen müssten.

Bezahlbare Einfamilienhäuser finden sich oft nur in Randlagen

Im Vergleich zu einer Eigentumswohnung haben Sie beim Kauf eines Einfamilienhauses natürlich höhere Anschaffungs- und Unterhaltskosten. Zudem sind bezahlbare Einfamilienhäuser oft nur in Randlagen oder Neubausiedlungen vor den Toren einer Stadt zu finden. Bei einer schlechten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz bedeutet das, dass Sie ein Auto brauchen, um einzukaufen, zur Arbeit, in die Schule oder zu kulturellen Veranstaltungen zu kommen. Auf der anderen Seite sind Sie natürlich schnell im Grünen und müssen auch nicht auf unmittelbare Wohnungsnachbarn Rücksicht nehmen.

Warum ein ganzes Leben für etwas bezahlen, das Ihnen nicht gehört?

Überlegenswert ist der Kauf eines Einfamilienhauses in jedem Fall. Warum sollen Sie ein Leben lang für etwas bezahlen, das Ihnen gar nicht gehört. Jeder von uns, egal ob Eigentümer oder Mieter, bringt in seinem Leben allein fürs Wohnen den Gegenwert eines Hauses auf. Nur bezahlt der Eigenheimbesitzer eben in die eigene Tasche, während das Geld für einen Mieter weg ist. Warum also seine Miete nicht besser dazu verwenden, sich ein schickes Einfamilienhaus zu kaufen?

Autor:

Inhaltsverzeichnis einblenden   —   Wiederrufsbelehrung