Doppelhaushälfte kaufen

Sie träumen schon lange vom eigenen Zuhause? Dann sollten Sie den Kauf einer Doppelhaushälfte in Betracht ziehen. Sie kann vor allem in puncto Kosten vorteilhaft sein.

RESERVIERT: XXL - RMH (Versatzhaus) mit 7 Zimmern in Nürnberg - Thon

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A2209
Ort
90425 Nürnberg
Wohnfläche
149 m²
Kaufpreis
449.000,00 €

RESERVIERT: Gute Rendite: Vermietetes 6 Fam. Haus in Siegelsdorf

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A2190
Ort
90587 Veitsbronn
Wohnfläche
446 m²
Kaufpreis
845.000,00 €

Viel Platz in Igensdorf: Ehemaliges Hofhaus / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A2022
Ort
91338 Igensdorf
Wohnfläche
195 m²
Kaufpreis
299.000,00 €

Großzügig Wohnen in stilvollem Ambiente - Schwarzenbruck - OT / Haus kaufen

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A2151
Ort
90592 Schwarzenbruck
Wohnfläche
276 m²
Kaufpreis
979.000,00 €

RESERVIERT: Sehr gepflegtes RMH mit 2 Bädern N-Süd, Reichelsdorf

Kategorie
Häuser
Objekt-Nummer
A2198
Ort
90453 Nürnberg
Wohnfläche
125 m²
Kaufpreis
475.000,00 €

Realisieren Sie Ihren Traum vom Eigenheim mit dem Kauf einer Doppelhaushälfte

Eine Doppelhaushälfte bietet mit nur geringen Einschränkungen fast den gleichen Wohnkomfort wie ein Einfamilienhaus und ist gerade für Familien mit Kindern und Gartenliebhaber eine gute Wahl. Im Gegensatz zu einem Reihenhaus bietet eine Doppelhaushälfte meist mehr Platz, sowohl im Hinblick auf den Wohnraum als auch bei der Grundstücksgröße. Im Gegensatz zu einem teuren Einfamilienhaus ist der Erwerb einer Doppelhaushälfte oft mit weniger Kosten verbunden.

Eine Doppelhaushälfte ist mehr als nur ein Kompromiss

Für viele Käufer ist daher der Erwerb einer Doppelhaushälfte ein Kompromiss zwischen teurem Einzelhaus und meist deutlich kleinerem Reihenhaus. Eine Doppelhaushälfte zu kaufen ist aber weit mehr als nur ein Kompromiss. Mit dem Kauf einer Doppelhaushälfte machen Sie Ihren ganz persönlichen Traum vom eigenen Zuhause wahr und können dabei viele Vorteile nutzen.

Der Kauf einer Doppelhaushälfte bietet hohes Sparpotenzial

In der Regel spricht man von einer Doppelhaushälfte, wenn zwei Häuser an der Grundstücksgrenze aneinander gebaut sind. Oftmals sind Grundriss und Fassade beider Haushälften symmetrisch gestaltet und spiegeln einander. Durch die geteilte Wand der Doppelhaushälfte sparen Sie Heizkosten im Vergleich zu einem freistehenden Haus, weil hier keine Wärme nach außen verloren gehen kann. Zudem benötigen Sie für eine Doppelhaushälfte weniger Grundstücksfläche als für ein freistehendes Haus, da der bei Einzelhäusern geforderte Abstand auf einer Seite entfällt. Somit ist der Kaufpreis einer Doppelhaushälfte oft niedriger.

Ein Doppelhaus hat ein charmantes äußeres Erscheinungsbild

Das Erscheinungsbild und die Umgebung sowie der besondere Charme dieser Wohnform überzeugen auch viele Familien, eine Doppelhaushälfte zu kaufen. Zwei getrennte Eingänge, die zumeist spiegelbildlich angeordnet sind und das im Ganzen einheitliche Erscheinungsbild beider Haushälften machen den besonderen Charakter dieser Immobilie aus. Sobald Sie sich entschieden haben, eine Doppelhaushälfte zu kaufen, ist es wichtig, sich die Umgebung genau anzusehen, ob sie zum persönlichen Lebensmodell passt und Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Sie müssen eine direkte Nachbarschaft mögen

Auch die Wahl des unmittelbaren Nachbarn, also desjenigen, der die andere Haushälfte bezieht, sollte gut überlegt sein. Immerhin wohnt man – trotz eigenständiger Eingänge und Gärten – sehr nah beieinander und sollte sich deshalb gut verstehen. Auch müssen Sie viele Instandsetzungsarbeiten an Ihrer Doppelhaushälfte mit den Bewohnern nebenan abstimmen. Sollten Sie sich also mit Ihren direkten Nachbarn zerstreiten, kann das Wohnen Wand an Wand in einer Doppelhaushälfte schwierig bis unmöglich werden.

Der Kauf einer Doppelhaushälfte ist eine gute Altersvorsorge

Wenn Sie Ihre Doppelhaushälfte nicht schlüsselfertig vom Hersteller oder einem privaten Anbieter kaufen, können Sie bei der räumlichen Aufteilung Ihrer Doppelhaushälfte mitbestimmen. So kann sich der Innenausbau – trotz des fast gleichen äußeren Erscheinungsbildes – deutlich von der Ihres Nachbarn unterscheiden. Das ist ein großer Vorteil. Zudem stellt der Kauf einer Doppelhaushälfte – wie generell jeder Kauf eines Eigenheimes – eine Altersvorsorge der besonderen Art dar. Die Belastung der monatlichen Immobilienfinanzierung ist oftmals nicht höher als die bisherige monatliche Miete. Und ist Ihre Doppelhaushälfte erst einmal abbezahlt, müssen Sie sich im Alter keine Gedanken mehr darum machen, ob Sie die stetig steigenden Mietpreise von Ihrer Rente bezahlen können.

Autor:

Inhaltsverzeichnis einblenden   —   Widerrufsbelehrung