4-Zimmer-Wohnung Nürnberg

Sie möchten in Nürnberg eine 4-Zimmer-Wohnung mieten oder kaufen? Wir vermitteln Ihnen gerne Ihre Wunschimmobilie!

Es wurden keine Objektangebote gefunden, bitte ändern Sie Ihre Auswahl.

Alle Immobilien-Angebote ansehen

4-Zimmer-Wohnungen in Nürnberg sind sehr begehrt

Wohnungen in Nürnberg sind stark nachgefragt. Obwohl Investoren den Wohnwert der Stadt erkannt haben und auf der Suche nach rentablen Kapitalanlagen in den Bau vielfältiger Wohnanlagen investieren, ist der Wohnungsmarkt in Nürnberg noch etwas angespannt. Jährlich werden rund 1.000 neue Wohnungen fertig gestellt, demgegenüber stehen jedoch regelmäßig vier- bis fünfmal so viele wohnungssuchende Haushalte. Trotzdem ist die Lage keinesfalls aussichtslos. Gerade bei den 4- Zimmer-Wohnungen. Denn vor allem in den Neubaukomplexen wird dieser begehrte Wohnungstyp derzeit überdurchschnittlich realisiert.

Auf die Lage kommt es an

Infolge des schwierigen Wohnungsmarktes, sind in den letzten Jahren zwar sowohl die Miet- als auch die Kaufpreise für Wohnungen und Häuser in Nürnberg angestiegen, trotzdem gibt es noch zahlreiche 4-Zimmer-Wohnungen zu moderaten Preisen. Auf die Lage kommt es an. Beliebte wie gleichermaßen begehrte Nürnberger Wohnlagen befinden sich östlich der Altstadt in St. Johannis, Mögeldorf und Tiergarten. Aber auch hinter der Veste, Thon und Ziegelstein. Die Topadresse ist nach wie vor Erlenstegen. Hier kommt es oft zu überdurchschnittlichen Verteuerungen. Insgesamt muss man wissen, dass in Nürnberg ein ausgeprägtes Nord-/Südgefälle herrscht.

Architektonische Vielfalt

Die Preise für eine 4-Zimmer-Wohnung in Nürnberg divergieren aber nicht nur nach Wohnlage, sondern sind natürlich auch abhängig vom Baujahr und Zustand der Wohnung. In Vierteln wie St. Johannis, hinter der Veste und Erlenstegen beispielsweise gibt es historische Sandsteingebäude und Gründerzeitvillen, die heute wunderschöne, komplett sanierte 4-Zimmer-Wohnungen mit hohen Stuckdecken beheimaten. Neue, moderne Wohnkomplexe mit unterschiedlichen 4-Zimmer-Wohnungen, zum Erstbezug entstehen vor allem im Boom-Viertel Thon. Ältere Bausubstanzen, die heute vielfach renoviert und modernisiert werden, finden sich vor allem in Vierteln wie Mögeldorf, Tiergarten oder Ziegelstein. Eine gemischte Architektur der Innenstadt bildet ein buntes Stadtbild.

Günstige 4-Zimmer-Wohnungen findet man in Nürnberg besonders in den Vororten

Familien mit Kindern, die nicht das teure Wohnen in der Stadt bevorzugen, finden in den Vororten Nürnbergs 4-Zimmer-Wohnungen zu erschwinglicheren Preisen. Dank eines gut ausgebauten Netzes an öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Großraum Nürnberg verkehrstechnisch sehr gut erschlossen. Besonders für Pendler nach Nürnberg, Fürth und die nähere Umgebung bietet sich der Stadtteil Thon an. Hier strebt Nürnberg auch eine Erweiterung des Nahverkehrsnetzes an, um eine noch bessere Verbindung zu schaffen.

Gostenhof – ein Viertel im Wandel

Gostenhof galt lange Zeit als Nürnbergs Bronx. Jetzt vollzieht sich ein Wechsel in der Bebauung und damit auch seiner Bewohner. Alte Häuser werden abgerissen und durch Neubauten ersetzt. Gerade Freunde des urbanen, multi-kulturell beeinflussten Lebens finden nun hier in diesem neuen, alten Viertel Nürnbergs moderne oder neue 4-Zimmer-Wohnungen mit viel Flair inmitten eines breiten Angebots an kulturellen und kulinarischen Einrichtungen – und in unmittelbarer Nähe der Altstadt.

Was ist eine 4-Zimmer-Wohnung?

In Deutschland werden Wohnungen vor allem anhand der zur Verfügung stehenden Wohnräume in unterschiedliche Arten unterteilt. Wenn Sie in Deutschland eine Wohnung kaufen wollen, müssen Sie daher stets beachten, dass diese wesentlich mehr Räume besitzt, als ihre Beschreibung zu vermuten lässt. Eine Vierzimmerwohnung verfügt daher neben vier separaten Wohnräumen immer über ein Badezimmer, eine Küche und einen Flur. Die Wohnräume sind hierbei in der Regel in Wohnzimmer, Schlafzimmer und zwei Kinderzimmer unterteilt. Diese können jedoch auch auf eine andere Weise genutzt werden. Sämtliche Räume müssen dabei durch Wände voneinander getrennt sein. Lediglich die Küche kann als Wohnküche ohne direkte Abtrennung mit dem Wohnzimmer verbunden sein.

Wie groß sollte eine 4-Zimmer-Wohnung sein?

Vierzimmerwohnungen sind in zahlreichen Größen erhältlich. Wenn Sie eine Wohnung kaufen möchten, sollten Sie hierbei beachten, dass Vierzimmerwohnungen in Außenbezirken bei gleicher Größe deutlich preiswerter zu erstehen sind als direkt in der Innenstadt. Aufgrund der unterschiedlichen Nutzungsweise dieser Objekte kann die Größe der Wohnung zwischen 40 und 200 Quadratmetern variieren. Durchschnittlich weisen Vierzimmerwohnungen in dieser Stadt jedoch eine Größe von 60 bis 100 Quadratmetern auf. Aus diesem Grund eignen sich diese Objekte für zahlreiche unterschiedliche Personengruppen. Wenn Sie eine Wohnung kaufen, sollten Sie jedoch darauf achten, dass diese über mindestens 40 Quadratmeter verfügt, um eine Überbelegung der Wohnung zu vermeiden.

Für wen eignet sich eine 4-Zimmer-Wohnung in Nürnberg?

Eine 4 Zimmer Wohnung in Nürnberg eignet sich insbesondere als wertvolle Kapitalanlage. Die Nachfrage nach diesen Objekten ist enorm hoch, da sie für zahlreiche unterschiedliche Verwendungszwecke geeignet sind. Häufig werden Vierzimmerwohnungen als Studentenwohnungen oder von wohlhabenden Paaren genutzt. Die beiden zusätzlichen Wohnräume bieten dabei beiden Partnern nicht nur genügend Raum, um ihren Hobbys nachzugehen, sondern stellen ebenfalls eine Absicherung für möglichen Nachwuchs dar. Wenn junge Familien eine Wohnung suchen, handelt es sich dabei in der Regel ebenfalls um eine Vierzimmerwohnung, da diese genügend Raum für Paare mit zwei Kindern bietet.

Was macht Nürnberg zu einem attraktiven Wohnsitz?

Bei Nürnberg handelt es sich um eine der größten Metropolen in Mittelfranken. Mit über 500.000 Einwohnern zählt sie ebenfalls als eine der größten Städte Deutschlands. Dabei zeichnet sich Nürnberg nicht nur als eines der kulturellen Zentren unseres Landes aus, sondern bietet seinen Einwohnern ebenfalls eine ausgezeichnete Infrastruktur. Aufgrund des ständigen Stadtwachstums weist die Stadt ebenfalls eine überdurchschnittlich hohe Beschäftigungsquote auf. Darüber hinaus ist diese Großstadt ein begehrter Bildungsstandort. Direkt im Stadtgebiet befinden sich drei Universitäten mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Warum eignet sich eine 4-Zimmer-Wohnung so gut als Wohngemeinschaft für Studenten?

4 Zimmer Wohnungen werden häufig als WG in Nürnberg genutzt. Das liegt vor allem daran, dass diese Objekte optimal die Anforderungen einer Wohngemeinschaft für Studenten erfüllen. Neben einem großen Wohnzimmer, welches als Gemeinschaftsraum genutzt werden kann, bietet eine Vierzimmerwohnung ausreichend Platz für drei Bewohner. Auf diese Weise können die Studenten die Miete für das Objekt auf drei Parteien aufteilen. Dadurch wird die Miete für die Wohnung auch für Studenten mit einem geringen Budget erschwinglich. Deshalb ist es häufig lohnenswert, in dieser Stadt eine Wohnung zu kaufen.

 

Autor:

Inhaltsverzeichnis einblenden   —   Widerrufsbelehrung